1. Datenschutz als Grundsatz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage und Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir ernst. Die Einhaltung gesetzlicher Regelungen zum Datenschutz und hierbei insbesondere die Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) betrachten wir daher als selbstverständlich.

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften zum Datenschutz sowohl von uns als auch von uns beauftragten, externen Dienstleistern beachtet werden.

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie im Folgenden über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen zur Bestimmung der Identität. Dies sind zum Beispiel Daten wie Name, Adresse, Telefon-Nummer, eMail-Adresse. Für die Nutzung unserer Internetseiten ist es nicht notwendig, diese Daten anzugeben.

3. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Deutsche Muslimische Gemeinschaft e.V.
Drontheimer Str. 32a
13359 Berlin

Bei Fragen bezüglich des Datenschutzes wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Deutsche Muslimische Gemeinschaft e.V.
Drontheimer Str. 32a
13359 Berlin

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über Herkunft, weitere Empfänger, Speicherungsdauer und Zweck der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Ausgenommen davon sind Daten, die aufgrund anderer gesetzlicher Vorschriften aufzubewahren oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung notwendig sind.

4. Automatisch erfasste Daten in Server Logfiles

Bei der Nutzung unseres Internet-Auftritts speichern wir bzw. unser Hostinganbieter aus technischen und organisatorischen Gründen auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO die nachfolgend aufgeführten Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles:

  • die Namen der von Ihnen aufgerufenen Seiten,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • der von Ihnen verwendete Browser und das von Ihnen verwendete Betriebssystem,
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugangs,
  • Ihre evtl. verwendete Suchmaschine,
  • Übertragene Datenmenge und Namen der heruntergeladenen Dateien
  • sowie Ihre IP-Adresse

Wir werten diese Daten anonym und lediglich zu statistischen Zwecken aus, um unsere Homepage noch attraktiver und sicherer gestalten zu können.

5. Verwendung von Cookies

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer ablegen.

Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Hierbei werden keinerlei personenbezogene Daten des Nutzers gespeichert.

Natürlich können Sie unsere Internetseiten auch ohne Cookies nutzen. Hierzu müssen Sie das Speichern von Cookies auf Ihrem Rechner verhindern, indem Sie in Ihren Browsereinstellungen das „Blocken von Cookies“ auswählen.